Orchester

Das Berner Student*innen Orchester Bern, abgekürzt besto, ist ein zusammengewürfelte Ensemble aus jungen Aus- und Weiterzubildenden der Universität und weiteren Schulen im Raum Bern. Gegründet wurde der Verein Anfang 2018 und wurde kurz darauf auch als Gruppierung der SUB (StudentInnenschaft der Universität Bern) und der Universität Bern aufgenommen.  

Das Ziel ist, musikalischen Studierenden die Möglichkeit zu bieten, gemeinsam sinfonische Werke zu erarbeiten und später der interessierten Öffentlichkeit zu präsentieren. Dabei stehen natürlich einerseits das Klangvolumen und technische Finessen im Fokus. Mindestens genauso wichtig aber ist die Leidenschaft für die Musik, womit dem Publikum eine wunderbare Geschichte erzählt werden kann. Dadurch soll das Konzert für die Musizierenden und für die Konzertgäste zu einem emotionalen Erlebnis werden.

 

Der Name besto ist nicht nur eine Abkürzung des Orchesters, sondern enthält auch Grundsätze unserer musikalischen Gruppierung:

 

Beständig

Das Orchester probt jeweils donnerstags von 19:00 – 21:30 während den Hochschulsemestern.

 

Effizient

Die verkürzte Probearbeit bietet die Möglichkeit, die Konzerte vor den Lernphasen aller Studierenden dem Publikum zu präsentieren.

 

Spass

Nebst den musikalischen Proben und Konzerten werden jeweils für das Orchester wie auch für das Publikum gesellschaftliche Anlässe organisiert.

 

Temperamentvoll

Im Fokus steht die Erarbeitung von Werken der romantischen Epoche bis hin zur Neuzeit.

 

Offenherzig

Durch die tolerante Atmosphäre des Orchesters werden neue Mitglieder schnell in die Orchesterfamilie aufgenommen.

© 2020 by berner student*innen orchester

  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Instagram Icon