Aktuelles

Angesichts der COVID-19-Pandemie unterliegt unser etwas mehr als 30-köpfiges Orchester als Gruppierung der Universität Bern den Regelungen, die der Bundesrat, das Bundesamt für Gesundheit sowie auch die Universität Bern fortlaufend bekannt geben. Mit dem Beschluss des Bundesrats vom 8. September und der Universität Bern vom 14. September sieht das BESTO-Orchester dementsprechend vor, für das Herbstsemester 2021 eine Zertifikatspflicht zu führen. Wir möchten daher alle Teilnehmenden des Herbstprogrammes 2021 bitten, jeweils bei den Proben und Konzerten ein gültiges Zertifikat bei sich zu haben. Falls dadurch Komplikationen entstehen oder es einer Person nicht möglich sein sollte, ein gültiges Zertifikat mit sich zu tragen, bitten wir dies dem Vorstand zu melden.

Zusätzlich gilt bei den Proben in den Räumlichkeiten der Universität Bern auch eine Maskentragepflicht (mit Ausnahme für BläserInnen am Platz). Diese Massnahme wird durch die generelle Maskentragepflicht in Gebäuden der Universität Bern begründet.

 

Alle Massnahmen unseres Orchesters findet ihr hier: Corona Schutzkonzept HS21

 

Wir versuchen dadurch unseren Beitrag zur Eindämmung der Pandemie zu leisten und hoffen, dass wir mit Zertifikatspflicht und Maskentragepflich gemütliche und sorgenfreie Proben führen können.

Weitere Informationen findet ihr unter:

Bundesratsentscheid vom 8. September 2021

Universität Bern - Coronavirus

Vielen Dank für Euer Verständnis.

Euer BESTO-Vorstand

COVIDzertifikat.PNG